Gefällt mir gar nicht!Gefällt mit nicht.Ist in Ordnung.Gefällt mir gut.Gefällt mir sehr gut! (Heute ist dein Glückstag! Du darfst als Erster eine Bewertung abgeben.)
Loading...

Lesezeit: 3 Minuten
Artikel aktualisiert am 09.11.2018

Die einfachsten und fluffigsten, veganen Pfannkuchen der Welt

Vor allem bei Süßspeisen hält sich das Vorurteil hartnäckig, dass „vegan“ unmittelbar mit Einschränkungen im Geschmack verbunden sein muss. Wenn du auch denkst, dass vegane Pfannkuchen nicht genauso gut schmecken können, wie „normale“ Pfannkuchen, lass dich doch mit diesem Rezept mal vom Gegenteil überzeugen.

Die Pfannkuchen sind nicht nur genauso gut, wie „normale“ Pfannkuchen, sondern sogar besser! Ich bezeichne mich selbst nicht als Veganer, aber ich liebe es, vegane Gerichte auszuprobieren – und dieses Rezept ist hat mich von Anfang an überzeugt. Und gant ehrlich – bisher hat niemand, der das Rezept probiert auch nur eine Sekunde überlegt, ob die Pfannkuchen „vegan schmecken“ oder ob es „normale“ Pfannkuchen sind 🙂

Für den Vanille-Touch kannst du wie im Rezept geschrieben einfach Vanilleextrakt* nehmen. Mir persönlich schmeckt es mit echter Vanille* besser – da verwende ich meist den Abrieb einer ganzen Vanilleschote.


 

Für die Garnierung kannst du dann wieder kreativ werden 🙂 Ich lasse mich gern von den amerikanischen Sitten inspirieren und nehme Ahornsirup*. Falls du es noch nicht versucht hast, solltest auch mal Erdnussbutter probieren – mein absoluter Favorit, aber leider nicht gerade kalorienarm.

Ansonsten sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Zu den Klassikern gehören natürlich Schlagsahne und Schokoladensoße – sowohl Schlagsahne als auch Schokoladensoße gibt es auch vegan zu kaufen! Für figurbewusste bietet sich Apfelmus, oder auch ein bisschen geschnittenes Obst wie Erdbeeren oder eine Banane an.

 

vegane-pfannkuchen-rezept-einfach
Die veganen Pfannkuchen überzeugen nicht nur durch die weniger Zutaten, sondern sind mit nur 6 Schritten innerhalb von einer halben Stunde einfach zubereitet.

Die fluffigsten veganen Pfannkuchen der Welt

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Servings 4

Ingredients

  • 125 g Mehl Typ 405
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 250 ml Sojamilch oder ein anderes Milchersatzprodukt
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 TL Vanilleextrakt

Instructions

  • In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver und Salz mischen.
  • Sojamilch, Apfelessig und Vanille in einem Messbecher oder einer zweiten Schüssel vermischen.
  • Die flüssige Mischung in die trockene Mischung geben und glatt rühren.
  • Teig für 5 Minuten ruhen lassen. Beschichtete oder leicht eingeölte Pfanne auf mittlerer Hitze vorheizen.
  • Bei mittlerer Hitze etwa 1/4 des Teiges in die Pfanne geben.
  • Wenn die Oberseite der Pfannkuchen anfängt Blasen zu bilden, den Pfannkuchen wenden und goldbraun braten.
  • Warm servieren und genießen!

Bumfuzzled.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.

Menü schließen
// Pin it Button