Gefällt mir gar nicht!Gefällt mit nicht.Ist in Ordnung.Gefällt mir gut.Gefällt mir sehr gut! (Heute ist dein Glückstag! Du darfst als Erster eine Bewertung abgeben.)
Loading...

Lesezeit: 2 Minuten
Artikel aktualisiert am 09.11.2018

Vegane low-fat Vollkorn-Waffeln das einfachste Rezept der Welt

Was? Vollkorn-Waffeln? Wenn du denkst, dass das „Vollkorn“, Waffeln davon abhält, die besten Waffeln zu sein, die du in letzter Zeit probiert hast, hast du dich getäuscht! Vollkorn ist so eine Sache für sich…oft ist es schwer, eine schöne, weiche und nicht trockene Konsistenz mit Vollkorn zu erreichen.

Das ist auch der Grund, wegen dem Vollkorn-Brot oft aus einer Mehlmischung besteht. Das Problem ist meist die Hefe, die eine ordentliche „Strukturbildung“ des Vollkorn-Teiges verhindert.

Aus diesem Grund nehmen wir nicht Hefe als Treibmittel, sondern verwenden Backpulver um die Waffeln schön fluffig zu machen! Das Vollkornmehl sorgt für eine etwas festere Konsistenz im Inneren und macht die Waffeln etwas „bissfester“. Durch die Kombination der beiden Mehlsorten bekommen wir das beste aus beiden Welten!

Bist du dir nicht sicher, was du als Topping nehmen kannst?

In den USA  wird traditionell Ahornsirup* darüber gegossen aber Agavendicksaft* oder brauner Reissirup* eignen sich perfekt wenn du raffinierten Zucker vermeiden möchtest!

Mein Tipp: Versuch es mal mit einem Fruchtkompott, Marmelade (Achtung Zucker) oder meinem Favoriten: Erdnussbutter* 🙂

vegane-waffeln-fruehstueck-snack
Diese veganen Waffeln sind fast fettfrei und werden zur Hälfte aus Vollkornmehl hergestellt.

Vegane low-fat Vollkorn-Waffeln

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Servings 6 Waffeln

Ingredients

  • 60 g Weizenmehl Typ 405
  • 60 g Vollkorn-Mehl
  • 2 EL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 240 ml Mandelmilch oder ein anderes Milchersatzprodukt
  • 100 ml Apfelmus

Instructions

  • Zuerst solltest du dein Waffeleisen vorheizen und leicht einfetten (z.B. mit Kokosöl-Kochspray). Durch das frühe Anschalten gibst du deinem Waffeleisen viel Zeit, um heiß zu werden und eine gleichmäßige Gartemperatur für Ihre Waffeln zu gewährleisten.
  • In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Vollkornmehl, Backpulver und Salz unter Rühren gut miteinander vermischen.
  • Als nächstes fügst du die Mandelmilch (oder anderen veganen Milchersatz) und Apfelmus zu den trockenen Zutaten hinzu und rührst alles zusammen, bis alles gut vermischt ist.
  • Gib den Waffelteig in dein leicht gefettetes (und heißes!) Waffeleisen und lass diese Backen bis die Waffeln leicht goldbraun sind.
  • Genießen!

Bumfuzzled.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.

Menü schließen
// Pin it Button